Deutschland,  Europa

Felixsee Drohnen App streikt

Ein kurzer Blick in den Himmel. Dramatische Wolken sind zu sehen und lassen unsere Fotografenherzen höher schlagen. Eine spontane Entscheidung und los gehts. Wir haben diesmal nur unsere Drohne eingepackt und machen uns auf dem Weg zum Felixsee. Die Hoffnung auf einen schönen Sonnenuntergang ist groß.

Felixsee ein Badesee

Der Felixsee ist ein Badesee und gehört zum Lausitzer Seenland. Mitten in einem Wald, im Geopark Muskauer Faltenbogen gelegen, ist er umgeben von schöner Landschaft und bietet leuchtend blaues Wasser. Darum ist er ein beliebtes Reiseziel, denn für die Freizeitgestaltung wird einiges geboten, wie z.b. ein naturbelassener Strand oder ein 3 km langer Radweg um den See.

Felixsee ein Fotospot

Der 36 Meter hohe Aussichtsturm ist zu seinem Wahrzeichen geworden. Der Turm bietet auf seinen 3 Plattformen einen 360° Rundumblick. Tatsächlich gibt es in allen Himmelsrichtungen was zu entdecken. Im Osten einen Radarturm von der Bundeswehr und in den anderen 3 Richtungen gibt es Kohlekraftwerke, die noch intakt sind und mit ihrem Wasserdampf Wolken bilden. Der Sonnenuntergang entpuppte sich nach anfänglicher Skepsis als grandios. Die Sonne hatte sich für einen kurzen Moment durchgekämpft bevor sie schließlich am Horizont verschwand. Dabei strahlte sie die Wolken pink-orange von unten an und bot ein tolles farbenfrohes Schauspiel. Es herrschte Windstille und so lag der See ruhig und reflektierte den bunten Himmel auf seiner spiegelglatten Oberfläche.

Drohnen App streikt

Leider haben wir bei dieser Foto Challenge gegen die Technik verloren. Die DJI Go 4 App unserer Drohne wollte sich nicht öffnen lassen bzw. stürzte immer ab. Ein IOS Update war Schuld! Als wir die App komplett neu installiert und eingerichtet haben, ging sie wieder. So traurig, denn die Aussicht war an diesem Tag mega schön und die Bedingungen für einen Drohnenflug perfekt!

Extra Tipp: Felicitas

Nicht weit vom Felixsee befindet sich das Schokoladenland der Confiserie Felicitas. Für Schokoladen- und Dessertliebhaber ist dieser Ort ein Must-Visit! Es gibt eine Schauwerkstatt und ein Café mit belgische Schokoladenspezialitäten. 

Fazit

Auch wenn unsere Fotomission diesmal gescheitert ist, konnten wir eine wunderbare Aussicht während des Sonnenuntergangs genießen. Allein dafür hat sich der Ausflug definitiv gelohnt. In Zukunft werden wir unser Equipment vor jedem Ausflug einmal einschalten um die Funktionalität zu überprüfen. Die Torten von Felicitas würden wir das nächste Mal ebenfalls nicht missen wollen.

Das letzte Mal im Wald haben wir eine Challenge mit dem Makro-Objektiv gemacht. HIER geht es zum Beitrag und Video!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: