Europa,  Foto der Woche,  Spanien

Torrevieja: Pinker See

Dieser pinke See nahe des spanischen Ortes Torrevieja ist etwas ganz Besonderes. Es gibt auf der Welt nur eine Hand voll pinke Seen und dieser ist der einzige in Europa.

Bei unserem Kurztrip an die Costa Blanca Spaniens im Februar 2019 verschlug es uns ins kleine Städtchen Torrevieja. Wir fuhren knapp eine Stunde südlich von Alicante um dieses tolle Highlight zu erleben. Etwas mühselig war die Navigation zum See, denn er ist nirgends ausgeschildert. Am besten ihr gebt im Navi „Calle de las Lavanderas“ ein. Dort ist eine Grünfläche und viele kostenlose Parkplätze am Straßenrand. Ihr könnt dann einfach Richtung Wasser laufen und kommt zur „Laguna Rosa“. Wenn ihr den See besonders pink erleben wollt, dann müsst ihr hierher kommen, wenn die Sonne hoch steht und nicht von Wolken verdeckt wird.

Vielleicht fragt ihr euch, woher die pinke Farbe des Wassers kommt? Das liegt an den Algen im See. Zudem könnt ihr an dem Stein eine weiße Salzablagerung erkennen. Das Salz wird industriell ebenfalls im See abgebaut und es verleiht dem Wasser eine Art heilende Wirkung. Im Sommer, wenn das Wetter wärmer ist, gehen hier Leute schwimmen und gönnen sich ein kostenloses Salzpeeling. Günstige Unterkünfte in Torrevieja gibt es hier.

Wir waren in der Nebensaison dort, hatten aber nur einen kurzen Moment ganz für uns alleine. Ein wenig später kam doch tatsächlich ein großer Reisebus mit chinesischen Touristen, die uns sobald lautstark Gesellschaft in der Lagune leisteten. Bringt also etwas Geduld mit, wenn ihr eure Ruhe haben wollt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: