Europa,  Holland,  LAIPIX

Laipix YouTube: Holland

Endlich ist es soweit und wir bringen Laipix auf das nächste Level. Ab jetzt findet ihr nämlich unser erstes Video auf unserem Laipix Youtube Kanal! *freu* 🙂 Das Fotografieren ist immer noch Hauptbestandteil unserer Reiseaktivität. Wir wollen aber auch im Bereich der bewegten Bilder dazulernen und neue spannende Erfahrungen machen. Das Know-How aus der Fotografie bildet hier eine super Basis. Aber zugegeben, um ein Video zu produzieren gehört echt eine ganze Menge mehr. Es macht aber riesigen Spaß und das ist ja die Hauptsache! 🙂

Unser erstes Laipix YouTube Video entstand am Osterwochenende 2019 im schönen Holland. Es zog uns dorthin, denn wir wollten unbedingt einmal die Tulpenfelder erleben. Inspiriert wurde unser Trip und auch unser Video von SaltInOurHair. Die beiden machen nicht nur geniale Videos, sondern haben auch einen praktischen Blogbeitrag verfasst, wo die Tulpenfelder zu finden sind. Dies waren super Voraussetzungen und wir sprechen hier einen riesigen Dank an die zwei aus für die perfekte Vorarbeit! 🙂

Ab zu den Tulpen!

Mit Sack und Pack und dem Plan ein Video und Fotos von den Tulpenfeldern zu machen, ging es dann los nach Goeree-Overflakkee. Die Insel ist auch bei den Holländern sehr beliebt und daher sind die Übernachtungspreise dort und vor allen an Ostern sehr hoch. Wir haben uns deswegen eine Unterkunft in der Nähe der Insel in dem beschaulichen Städtchen Dinteloord rausgesucht. Das niedliche kleine Hotel Thuis war angenehm modern eingerichtet und daher ein idealer Ausgangspunkt für unser Projekt.

Wir können übrigens nicht bestätigen, dass man zur Tulpenzeit ständig an Tulpenfeldern in Holland vorbeifährt. Zumindest als wir dort waren, ließen diese lange auf sich warten und wir mussten sie schon suchen. Als wir dann vor dem ersten standen war es wirklich überwältigend, denn sie sind einfach wunderschön!

Instagram Hype

Das coole ist, dass man wirklich problemlos an die Felder kommt, denn sie sind nicht eingezäunt. Es gibt Hinweisschilder, dass man keine Blumen zertreten oder pflücken soll. Da dies Privatbesitz der Bauern ist, ist es klar, dass man sich in den Feldern mit größtem Respekt und Vorsicht bewegen sollte. Also immer schön darauf achten! 😉

Dieser Punkt ist wirklich ganz wichtig. Leider hat der Instagram Hype um Tulpenfeldbilder schon an anderen Orten in Holland zu Gegenmaßnahmen der Bauern geführt. Man fängt dort an einzuzäunen, was sehr schade ist. Allerdings lässt sich wohl nur so die Unachtsamkeit der Fotowütigen eindämmen. Die Insel Goeree-Overflakkee ist zum Glück, was Tulpen angeht, noch nicht so touristisch. Wir waren sehr oft ganz alleine auf den Feldern. Tagsüber kamen hin und wieder auch mal andere Urlauber (meist Holländer) vorbei, aber es ist keineswegs so, dass man sich gegenseitig im Weg rumsteht.

Wir hoffen euch gefällt unser Laipix YouTube Video. Obwohl es nicht so lang ist, steckt ganz schön viel Arbeit da drin. Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis. Da es so viel Spaß gemacht hat, soll es auch nicht das letzte sein. 😉

Nächste Woche geht es wie gewohnt mit unsere Foto der Woche weiter. Falls ihr das letzte Bild verpasst habt, findet ihr es hier. 🙂

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: