Asien,  Foto der Woche,  Thailand

Bangkok: King Rama IX Krematorium

Hallo ihr Lieben,

diese tolle Anlage ist kein Tempel, sondern das imposanteste Grabdenkmal, dass wir bisher gesehen haben. Nur für wen würde man wohl soviel Aufwand und Prunk schaffen? Richtig, dieses Monument wurde exklusiv zum Tod des sehr beliebten Thai Königs Rama IX erbaut, der Ende 2016 verstarb. Nach einer 1-jährigen Trauerperiode wurde dieses Grabdenkmal auf einem Platz nahe des königlichen Palasts in der Hauptstadt Bangkok errichtet. Für ca. 3 Monate diente dieser Ort Millionen von Thais zur Ehrung und Abschiedsnahme von ihrem beliebten König und war dementsprechend immer sehr gut besucht.

Das mittlere Gebäude enthielt die Urne des Königs und die Gebäude drum herum sind Museen mit vielen Information zu seinem Leben und bisherigen königlichen Bestattungen. Der Eintritt war natürlich kostenlos und es wurde auch Trinkwasser aufgrund der immer heißen Temperaturen in Bangkok gereicht. Zudem gab es auch kostenlose Shuttlebusse in Bangkok, die alle Besucher zum und vom weitläufig abgesperrten Gebiet um den Königspalast brachten. Anfang 2018 wurde die Gedenkstätte dann wieder komplett abgebaut. Für all diejenigen, die es nicht besichtigt haben: leider Pech gehabt! 😛 😉

Einen schönen 3. Advent wünschen wir euch,
Tino und Hà

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: