Deutschland,  Europa,  Foto der Woche

Harz: Die Teufelsmauer

Diesmal bleiben wir mit dem Foto der Woche in Deutschland. Es ging zum Sonnenaufgang zur so genannten Teufelsmauer im Nationalpark Harz. Die Teufelsmauer ist eine ca. 20 km lange Felsformation, um die es viele Mythen und Legenden gibt. Eine von ihnen erzählt über dessen Entstehung, dass der Teufel eines Tages die Welt mit Gott teilen wollte und daher diese Mauer errichtete. Da die Mauer aber nicht rechtzeitig fertig wurde, zerstörte der Teufel aus Wut die Mauer wieder, so dass nur wenige Reste stehen geblieben sind.

Es gibt noch weitere fotogene Orte der Mauer, aber uns hat dieser nahe des Dörfchen Weddersleben am besten gefallen. Von unserer Unterkunft in Quedlinburg war es nur eine ca. 15 minütige Fahrt mit dem Auto und ca. 10 Minuten Fußweg zur Mauer. Wir haben diesen Mauerabschnitt zum Sonnenuntergang und -aufgang besucht. Beim Sonnenaufgang waren wir tatsächlich die einzigen Fotografen an diesem Tag, was mittlerweile bei den bekannten Touri-Spots wirklich selten geworden ist. Das schöne zum Sonnenaufgang ist, dass der Feuerball genau hinter bzw. zwischen den Felsen aufgeht und man dadurch wirklich so eine Art Höllenfeuer in die Komposition bekommt. Das ganze Spektakel ist ganz großes Kino und dazu noch kostenlos. Wir empfehlen euch für die Aufnahme ein Weitwinkelobjektiv und Stativ.

Euch allen wünschen wir einen schönen Sonntag!
Tino und Hà

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: