Deutschland,  Europa,  Foto der Woche

Sächsische Schweiz: Die Brücke der Bastei

Diesmal geht es mit unserem Foto der Woche zu einem der bekanntesten und schönsten Landschaftsmotive Deutschlands. Unweit von der Landeshauptstadt Dresden liegt der Nationalpark Sächsische Schweiz mit seinen malerischen Sandsteinfelsen. Die Bastei ist eine der dortigen Felsformationen und vor langer Zeit wurde auf ihr die Felsenburg Neurathen errichtet. Um zur Burg zu gelangen baute man auch eine Brücke, die heute noch existiert. Von der Burg sind leider nur noch einige Ruinen und Fundamente übrig, aber ihr könnt sie dennoch besichtigen und habt dort auf dem Rundgang ebenfalls ein paar tolle Ausblicke.

Wir sind für dieses Bild mal wieder sehr zeitig aufgestanden. Noch im Dunkeln ging es mit dem Auto ca. 1 Stunde von Dresden zur Bastei. Dort gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz, den ihr aber 24 Stunden lang nutzen könnt. Wer nicht so zeitig aufstehen möchte, der kann eine Übernachtung im Hotel direkt an der Bastei in Erwägung ziehen. Vom Parkplatz aus lauft ihr ca. 10 Minuten zur Aussichtsplattform (beim Hotel links abbiegen). Wir hatten Glück! Wir waren die ersten am Ort und hatten somit die beste Perspektive. Leider ist der Platz auf der Aussichtsplattform relativ klein, sodass nur 2-3 Stative aufgebaut werden können bis die seitlichen Bäume mehr von der Brücke verdecken. Wir waren vor dem Sonnenaufgang dort und mussten nun warten, denn bis das Sonnenlicht die ganze Brücke mit warmen Licht anstrahlte verging einige Zeit. Geduld und ein Stativ, sowie zeitig am Spot sein sind also Pflicht. 😉

Einen schönen Sonntag euch!
Tino und Hà

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: