• Asien,  Foto der Woche,  Thailand

    Regenzeit in Thailand: Sieht so der Weltuntergang aus?

    Herzliche Grüße aus dem regenreichen Bangkok! Von Juni bis Oktober ist in Thailands Hauptstadt Regenzeit, doch was bedeutet dies eigentlich? Wir „frieren“ aktuell bei 26 Grad. Das ist Jammern auf hohem Niveau? Ja, denn immer noch können wir in kurzen Hosen und T-Shirt draußen rumlaufen. Eigentlich sind die Temperaturen in der Regenzeit in Thailand sogar sehr angenehm… für uns Deutsche, denn die Thais frieren sich einen ab. Hättet ihr beispielsweise gedacht, dass hier in Bangkok, wo eigentlich fast immer tagsüber mehr als 30 Grad sind, sogar Schal und Wollmützen verkauft werden? Nein, nun wir auch nicht und wurden eines besseren belehrt. Wenn ihr übrigens mehr spannende Stories aus Bangkok sehen…

  • Deutschland,  Europa,  Foto der Woche

    Sauerland Lörmecke Turm

    Diesmal haben wir für euch ein zweites Highlight aus dem Sauerland: Sauerland Lörmecke Turm​. Wenn ihr uns auf Instagram folgt, dann wisst ihr bereits, dass diese Region für uns eine Hidden Beauty ist. Ehrlich gesagt wären wir vermutich niemals hierher gekommen, wenn Tino’s Cousine nicht in diese Region gezogen wäre. Uns verschlug es das erste, aber bestimmt nicht das letzte Mal in diese schöne Gegend. Wir waren zur großen Hochzeitsfeier geladen, ließen es uns aber natürlich nehmen auch abseits der Party das Sauerland etwas kennen zulernen. Richtig cool war ja schon der Jübergturm im Sauerlandpark Hemer, hier unser Beitrag dazu. Sauerland Lörmecke Turm: Eine Extrarunde Waldbaden Für den Abend wollten…

  • Deutschland,  Europa,  Foto der Woche

    Sauerlandpark Hemer

    In diesem Beitrag wollen wir euch über ein Highlight von unserem Ausflug ins wunderschöne Sauerland berichten: Der Sauerlandpark Hemer. Wenn ihr uns auf Instagram folgt, dann wisst ihr bereits, dass diese Region Deutschlands für uns eine Hidden Beauty ist. Ehrlich gesagt wären wir vermutlich niemals dorthin gekommen, wenn Tino’s Cousine nicht in diese Region gezogen wäre. Uns verschlug es das erste, aber bestimmt nicht das letzte Mal ins Sauerland dessen Name so gar nicht Programm ist. 🙂 Auf der Fahrt von Frankfurt am Main ins Sauerland haben wir übrigens schon ein Highlight mitgenommen, nämlich Freudenberg im Siegerland. Hier findet ihr unseren Beitrag dazu. Hemer, Deutschland Hemer, Deutschland Sauerlandpark Hemer: Per…

  • Amerika,  Foto der Woche,  USA

    Zion Nationalpark

    Diesmal berichten wir euch über unseren Besuch im Zion National Park. Auf unseren West USA Roadtrip war diese Station zwischen Las Vegas und dem Bryce Canyon eingeplant. Beiträge zu anderen National Parks findet ihr übrigens hier (Bryce Canyon), hier (Yosemite), hier (Death Valley) und hier (Capitol Reef). Abgesehen von den Wetterkapriolen im Bryce Canyon, war unser Besuch im Zion Nationalpark, der einzige, wo das Wetter leider nicht so mitgespielt hat. Es war grau, nass und hat teils leicht genieselt. Ausgefallen musste unser Stop dort daher nicht, aber wenn man einen Ort bei eher schlechten Wetter erwischt, dann hinterlässt er meist nicht so einen tollen Eindruck. Zion Nationalpark: Schlechtes Wetter, Highlight…

  • Amerika,  Foto der Woche,  USA

    Capitol Reef Nationalpark

    Diesmal erzählen wir euch über den weniger bekannten, aber sehr fotogenen Capitol Reef Nationalpark. Weitere Nationalpark Beiträge von uns findet ihr zum Bryce Canyon hier, Yosemite hier und Death Valley hier. Wir hatten auf unserer USA Reise den Nationalpark Jahrespass und somit konnten wir beliebig oft in alle Nationalparks fahren. Wir entschlossen uns daher beim Nationalpark-Hopping noch den Capitol Reef Nationalpark auf dem Weg vom Bryce Canyon zu unserem nächsten Ziel weiter östlich mitzunehmen. Wir hatten also den Sonnenaufgang im Bryce Cayon und fuhren dann die landschaftlich sehr schöne Strecke über Boulder zum Capitol Reef Nationalpark. Dort kamen wir am späten Nachmittag an und wurden leider erstmal enttäuscht. Capitol Reef:…

  • Amerika,  Foto der Woche,  USA

    Bryce Canyon: Sonnenaufgang

    Diese Woche nehmen wir euch mit in einen weiteren Nationalpark der USA. Hier haben wir bereits über den Yosemite National Park und unsere Begegnung mit einem Bären berichtet. Und hier findet ihr unseren Beitrag zum Death Valley. Der Kontrast vom Yosemite und Death Valley zum Bryce Canyon könnte nicht größer sein. Aber auch der Bryce Canyon hatte eine große Überraschung für uns parat. Wenn ihr uns auf Instagram folgt, dann wisst ihr vermutlich schon, worum es sich handelt. Doch dazu später mehr. 🙂 Der Bryce Canyon ist uns als einer der schönsten Naturwunder unserer West-USA Reise in Erinnerung geblieben. Eigentlich ist er gar kein Canyon, sondern lediglich eine Bruchkante des…

  • Europa,  Foto der Woche,  Spanien

    Valencia: Stadt der Künste

    Das vorerst letzte Mal geht es diese Woche noch einmal in die fantastische Stadt der Künste und Wissenschaften nach Valencia in Spanien. Wir haben bereits 3 Beiträge dazu verfasst, nämlich hier, hier und hier. Und wieder ist es das L’Hemisfèric, dass eben nicht nur genial von vorn oder der Seite aussieht, sondern natürlich auch in diagonaler Perspektive. Stadt der Künste: Ist es ein Fisch? Von dieser Seite aus, mit der nächtlichen Spiegelung und natürlich den anderen tollen Gebäuden im Hintergrund, sieht das Gesamtkunstwerk fast aus wie ein Fisch, oder? Das L’Hemisfèric bildet den Kopf, das Museu de les Ciències Príncep Felip den grätigen Körper und die Brücke Pont de l’Assut…

  • Amerika,  Foto der Woche,  USA

    Las Vegas bei Nacht

    Viva Las Vegas! Oder Welcome to the fabulous Las Vegas heißt es für unser Foto der Woche dieses Mal. Das Foto oben zeigt das Paris Las Vegas bei Nacht. Es ist eines der vielen Megaresorts auf dem Las Vegas Strip. Las Vegas war auf unserer Rundtour durch den Westen der USA der vierte Stop. Einige andere Beiträge dazu findet ihr hier (San Francisco), hier (Yosemite) oder hier (Death Valley). Las Vegas: Gigantomanie in der Wüste Wenn ihr, wie wir, vom Death Valley kommend bei Nacht nach Las Vegas fahrt, dann erscheint hinter einem Hügel plötzlich ein riesiges Lichtermeer. Die wüste Nevadas bietet Platz und daher ist die Stadt wirklich sehr…

  • Deutschland,  Europa,  Foto der Woche

    Bremm: Moselschleife

    Auch diese Woche bleiben wir mit unserem Foto der Woche im schönen Deutschland. Nicht weit entfernt von der Hängebrücke Geierlay, zu der ihr hier unseren Beitrag findet, befindet sich die Mosel mit ihren vielen schönen Schleifen. Dieses idyllische Flüsschen ist berühmt für seine steilen Weinberghänge und die malerische Landschaft. Neben der Reichsburg in Cochem, hier ebenfalls ein Beitrag von uns dazu, ist eines der Natur-Highlights die Moselschleife bei Bremm. Hier macht der Fluss eine mehr als 180 Grad Kurve und es gibt Wanderwege entlang der Weinberge von wo ihr dieses tolle Panorama bewundern könnt. So ein bisschen ist die Flusskurve wie eine deutsche Version der berühmten Horseshoe Bend in den…